Mahnmale für die Opfer des globalen Kapitalismus eingeweiht

Hinweis: Es handelt sich hierbei bedauerlicherweise noch um eine echte Falschmeldung!

Die Vereinten Nationen haben vor ihren Niederlassungen in den USA und in Italien Denkmäler für die weltweiten Hungertoten errichtet. Damit soll vor den menschenverachtenden Folgen des Marktradikalismus gewarnt werden. … (Wörter: 357)

Jetzt kaufen für 0,10EUR und später zahlen